Dedizierte Server: Personalisiertes Hosting von gn2

Jedes Projekt ist anders. Jedes Business hat seine eigenen Anforderungen. Und jedes Hosting-Angebot sollte auf Dich und Deine Bedürfnisse zugeschnitten sein.
In diesem Sinne agieren wir. Wir stellen Dich, unseren Kunden, in den Mittelpunkt unserer Arbeit. Du bist keine Nummer. Du bekommst bei uns kein 08/15-Paket, das zu viel oder zu wenig bietet. Bei uns gibt es nur maßgeschneiderte Lösungen. Aus diesem Grund bieten wir Hosting über dedizierte Server an.

Üblicherweise ist es so: Ein Hosting-Anbieter hat mehrere Kunden. Deine Websites, Online-Shops und Co. hostet er über mehrere Server. Diese teilen sich die Kunden untereinander – man nennt das Shared Hosting. Shared Hosting bedeutet nichts anderes, als dass mehrere Websites auf einen gemeinsamen Pool an Server-Ressourcen zugreifen.

Anders verhält es sich bei Dedicated Servern. Sie sind so individuell wie Dein Projekt – und alleine für Dich da.

Dedicated Server – was kann man sich darunter vorstellen?
Keine Website funktioniert ohne Server. Wer im Netz präsent sein will, kommt nicht ohne diesen digitalen Speicherplatz aus. Du willst eine eigene Website? Dann stehen Dir im Regelfall folgende Optionen zur Verfügung.

  1. Du betreibst selbst einen Server. Das setzt fundierte technische Kenntnisse voraus und kostet Zeit. Im besten Fall stellst Du einen IT-Experten für Pflege und Überwachung des Servers ein.
  2. Du nutzt Shared Hosting. Bei diesem Hosting-Modell teilst Du Dir die Ressourcen wie Rechenpower und Speicherplatz mit anderen Kunden des gewählten Anbieters.
  3. Du setzen auf Dedicated Hosting. Bei dieser Form des Hostings stellt Dir Dein Anbieter konkrete Server zur Verfügung, auf denen einzig und allein Dein Projekt läuft.

Ein Dedicated Server gehört also nur Dir allein. Sämtliche Ressourcen werden für Dich aufgewendet.

Vorteile von dedizierten Servern

Im Grunde bemerkst Du zunächst keinen Unterschied zwischen dem Shared- und Dedicated Hosting Modell. Die Server werden in der Ferne betrieben. Solange Deine Website erreichbar ist, bist Du zufrieden, richtig?

Nicht ganz. Bei Shared Hosting kann die Bandbreite unter Umständen deutlich geringer ausfallen, als mit Deinem Anbieter vereinbart. Wenn das Projekt eines anderen Kunden, der ebenfalls Deinen Server nutzt, gerade besonders viele Ressourcen frisst (etwa, weil gerade ein enormer Ansturm auf seine Website erfolgt), wird Dein Webauftritt schlechter erreichbar sein. Lange Ladezeiten und Ausfälle sind die Folge.

Mit einem dedizierten Server hast Du dagegen die gesamten Ressourcen für Dich – und Dein Projekt.

Ein weiterer Vorteil von dedizierten Servern: Die Gefahr, auf einer IP Blacklist zu landen ist deutlich geringer. Mehr dazu liest Du im Abschnitt „Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung Deiner Website.

Was sollte man bei einem Dedicated Server beachten?

Bei der Wahl des richtigen Dedicated Servers gilt es Einiges zu beachten:

  1. Der Server sollte so gewählt werden, dass Hardware und Betriebssystem Deinem Projekt gerecht werden. Wenn Du Dich für dediziertes Hosting mit uns entscheidest, beraten wir Dich gerne zur richtigen Wahl sowie dem passenden Festplatten- und Arbeitsspeicher.
  2. Die Vertragslaufzeit sollte Dich nicht knebeln. Jahrelange Verträge, aus denen Du nicht herauskommst, sind nicht die beste Wahl. Dein Business ist flexibel. Anforderungen können sich ändern. Daher sollte Dein Vertrag sinnvoll kündbar oder zumindest jederzeit bereit für ein Upgrade oder Downgrade sein.
  3. Der Serverstandort ist wichtig. In Deutschland herrschen strenge Datenschutzrichtlinien. Diesen wirst Du gerecht, in dem Du einen Anbieter wählst, dessen Server in Hochsicherheitszentren laufen. Am besten innerhalb Deutschlands. Aber zumindest innerhalb der EU.

Für welche Einsatzgebiete lohnen sich dedizierte Server?

Welche Nutzergruppen bevorzugen unsere dedizierten Server?
Dedizierte Server bringen den großen Vorteil einer uneingeschränkten Performance. Also schnelle Ladezeiten und gute Erreichbarkeit. Zudem verfügen sie durch die Root-Rechte über ein Höchstmaß an Flexibilität.

All diese Punkte machen Dedicated Server insbesondere für größere Website-Projekte attraktiv. Etwa wenn Du einen erfolgreichen Online-Shop betreibst. Kurz gesagt: Dedizierte Server sind ideal für hochfrequentierte, datenbankbasierte Plattformen wie Online-Shops und Shop-Agenturen sowie für Zwecke der Virtualisierung und für Reseller.

In einigen Fällen sind konkrete Server-Betriebssysteme für ein Shared-Hosting ungeeignet, weil sie mit dem bereitgestellten System nicht kompatibel sind. Dann ist Dedicated Hosting die Lösung.

Welche Hardware wird bei unseren Serverangeboten eingesetzt?

Wir stellen Dir eine Einsteiger- und eine Profi-Linie zur Verfügung. Je nachdem, was Du für Dein Web-Projekt brauchst.

Die Einsteigerlinie im Überblick:

  • Intel® Haswell und Coffee Lake Vierkern-Prozessoren
  • Arbeitsspeicher bis 64 GB RAM
  • SSD-Platten
  • Kostenfreier Support

Die Pro-Linie im Überblick:

  • Optimal abgestimmte Hardware
  • Intel® Xeon® CPUs oder AMD EPYC
  • ECC-Speicher
  • RAID mit SSD
  • Hardware-Vollservice-Garantie

Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung Deiner Webseite

Beim Shared Hosting bist Du immer ein wenig von den Kunden abhängig, die sich den Server mit Dir teilen. Fällt ein Kunde etwa durch die Verbreitung von Malware auf, gelangt seine IP-Adresse auf sogenannte Sperrlisten (Blacklists). Suchmaschinen stufen den Server mit dieser IP-Adresse dann herab. Die Folge: Alle Websites, die über diesen Server laufen, werden nicht mehr in den Suchergebnissen angezeigt. Auch Deine.

Zudem kann die Ladezeit einer Website beim Shared Hosting leiden. Je nachdem, wie viele Ressourcen durch die Mitnutzer verbraucht werden. Der Page Speed ist ein Ranking-Faktor für Google und andere Suchmaschinen. Die Formel ist einfach: Lange Ladezeiten = schlechtes Ranking. Schnelle Ladezeiten = besseres Ranking.

Gibt es einfache Upgrade-Möglichkeiten, wenn ich eine größere Leistung benötige?

Nicht bei jedem Anbieter kannst Du jederzeit Deinen Vertrag upgraden – doch bei uns schon. Wenn Du bemerkst, dass Dein dedizierter Server mehr Webspace oder andere Extras braucht, ist ein Upgrade jederzeit möglich. Nimm einfach mit uns Kontakt auf und wir kümmern uns um den Rest.

Während wir das Upgrade für Dich durchführen, kann es zu kurzen Ausfällen auf Deiner Website kommen. Wir geben allerdings unser Bestes, solche Störungen so gering wie möglich zu halten.

Übrigens: Auf Wunsch konfigurieren wir für Dich einen komplett individuellen Server, der exakt auf Deine Anforderungen hin zugeschnitten ist.

Wie lang sind die Laufzeiten unserer dedizierten Server-Hosting Angebote?

Wir halten nichts von Knebelverträgen. Aus diesem Grund belaufen sich unsere regulären Vertrags-Laufzeiten auf einen Monat. Bei individuellen Servern variiert die Laufzeit.

Dedizierte Server von gn2 Hosting

Shared Hosting oder Dedicated Hosting? Wie viel Webspace brauche ich? Und welche Server Features sind für mein Projekt wichtig? – Fragen, die Du Dir vielleicht stellst. Aber keine Sorge: Wir helfen Dir bei der Wahl eines passenden Hosting-Angebots für Dein Projekt. Denn Service ist bei uns Ehrensache. Sowohl vor als auch nach Deiner Buchung eines Hosting-Tarifs. Rufe uns einfach an oder schreibe uns eine E-Mail. Wir kümmern uns schnellstens um Dein Anliegen.

Wir bieten Dir Raum für Deinen perfekten Internetauftritt. Gestalte Deine eigene einladende Webseite mit der Unterstützung unseres hochqualifizierten Hosting Teams. Zeige Dich von Deiner besten Seite und gewinne neue Interessenten und Kunden. Was auch immer Dir für Dein Projekt oder Deine beruflichen Pläne vorschwebt – mit unseren Hosting Angeboten gelangst Du problemlos und mit Erfolg an Dein Ziel.